KINDERFISCHEN

Tolle Fänge und riesen Andrang beim Kinderfischen.

Der Fischereiverein Saxen veranstaltete auch heuer wieder ein Kinderfischen im Hauseigenen Gewässer.
35 Kinder und Jungfischer übten sich im Fischfang , Fischkunde und allgemeinem Anglerwissen in der Aicherbauerlacke.
Einer Vielzahl der Jungen Petrijünger gelang es auch größere u. kleinere Fische an den Hacken zu bekommen. Im Rahmen eines Quizspieles gab es auch die Möglichkeit tolle Preise zu Gewinnen.
Unterstützt wurde die Veranstaltung unter anderem von BR  Ecker Rosa, BGM Neubauer Erwin und VZBGM Engler Thomas die sich jeweils mit einer Spende einstellten.

Sauberkeit am Angelplatz

Wir wollen nochmals darauf hinweisen, dass Sauberkeit an den Angelplätzen oberstes Gebot ist. Auch Getränkedosen, Kronkorken, Flaschen, Papier usw. sind Müll und selbst wieder zu entsorgen und das NICHT AM ANGELPLATZ. Es sollen niemand wegen einigen wenigen draufzahlen.

Arbeitseinsatz

Nach den Forstarbeiten rund um die Aicherbauerlacke wurden wieder junge Bäume gepflanzt. Als Schutz vor dem Biber wurden diese mit Zäunen versehen. Der Fischereiverein Saxen bedankt sich bei den freiwilligen Helfern.

Ausflug zum Angelshop in Steyr.

Wir laden alle Angelbegeisterte herzlich zu einer gemeinsamen Fahrt zum Angelshop in Steyr (Exmanco) ein.
Datum: Samstag, 10. März
Treffpunkt: 08:30 Uhr am Bahnhof in Saxen
Fahrt: mit eigenen PKW (Fahrgemeinschaften)

Auf euer Kommen freut sich der Fischereiverein Saxen und unser Hauptsponsor Roland Zacha.

Forstarbeiten

Wie wahrscheinlich schon vielen von euch aufgefallen ist, hat der Biber rund um die Aicherbauerlacke ganze Arbeit geleistet und ein ziemliches Chaos veranstaltet. Da wegen der vielen vom Umstürzen bedrohten Bäume Gefahr im Verzug ist, mussten wir eine Aufforstung der Ufergrundstücke veranlassen. Wir bitten euch wegen eurer eigenen Sicherheit, im Zeitraum der Arbeiten die Wege rund um den Teich nicht zu betreten oder zu befahren. Leider können wir bei der Aufforstung aus personellen und technischen Gründen nicht selbst aktiv werden.

Wir bitten um euer Verständnis.